Zagreb

By | Mai 27, 2016

Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens und der Grafschaft Zagreb. Die Stadt liegt im Norden des Landes, in der Nähe der Grenze zu Slowenien, und in 2005 973.667 Einwohner hatte.

Die Stadt Zagreb ist an der Save-Fluss und am Fuße des Medvednica Berg am Rande der Pannonischen Tiefebene. Administrative Zagreb ist ein separater Kreis mit etwa 1,2 Millionen Einwohner und ist auch das Verwaltungszentrum der Provinz, die das Gebiet (Zagrebačka županija) umfasst. Große Zagreb ist die Heimat von etwa jeder fünfte Einwohner von Kroatien.

Zagreb-2

Zagreb hat mehrere Museen, darunter das Archäologische Museum, das kroatische Museum für Naturwissenschaften und das Museum of Modern Art.

Kroatien Zagreb ist ein wichtiger touristischer Ort, nicht nur als Übergang von West- und Mitteleuropa an der Adria, sondern auch als Touristenziel. Ab Ende des Unabhängigkeitskrieges jedes Jahr über eine halbe Million Reisende nach Zagreb, vor allem Österreicher, Deutsche und Italiener Beflockung. Die Stadt könnte mehr Touristen anzuziehen, wenn es nicht so viele waren Zagreb überspringen an der kroatischen Küste zu gehen und andere historische Städte wie Dubrovnik, Sibenik und Zadar zu besuchen.

Zagreb-3

Im Jahr 1994 vierte 900. Jahrestag Zagreb. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich Zagreb nicht nur eine Kulturstadt mit Denkmälern, Museen und Galerien werden, sondern auch eine lebendige Stadt mit modernen Geschäften, erstklassigen Restaurants und Einrichtungen für Sport und Erholung.

Der historische Teil der Stadt nördlich des Platzes von Ban Josip Jelacic besteht aus der Oberstadt und Kaptol, einem mittelalterlichen Komplex von Kirchen, Paläste, Museen, Galerien und Regierungsgebäuden. Die Altstadt ist zu Fuß erreichbar vom Platz von Ban Josip Jelacic (im zentralen Teil von Zagreb) oder über die Seilbahn auf der Straße Tomićeva.

Zagreb-4

Zagreb-5

Zagreb-6

Zagreb-7

Zagreb-8

Zagreb-9

Zagreb-10

Zagreb church - St Mark

Zagreb-12

Zagreb-13

Zagreb aerial skyline rooftops view, capital of Croatia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.