Uluru

By | Juni 20, 2016

Uluru oder Ayers Rock ist ein riesiger Felsformation, die etwa in der Mitte von Australien befindet, im Northern Territory, in einem Gebiet, das wegen der roten Farbe des Bodens auch als roter Mitte bekannt ist. Uluru ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen des Landes. Die Felsformation ist vom Typ Insels.

Uluru-2

Die meisten Touristen besuchen den Felsen bei Sonnenaufgang oder bei Sonnenuntergang. Aufgrund der immer anderen Blickwinkel des Lichts scheint den Stein Farbe von gelb bis dunkelbraun zu ändern. Uluru ist im Nationalpark Uluru-Kata Tjuta gelegen, die seit 1987 in die Welterbeliste aufgenommen wird. Der Park Yulara, eine Siedlung mit einem kleinen Flughafen, Hotels, Restaurants und einen Campingplatz, wo die meisten Besucher bleiben. Die nächste Stadt ist Alice Springs, 440 km auf der Straße von Uluru.

das Klettern ist im Anangureligie Tabu. Es besteht daher eine große Spannung zwischen dem Tjukurpa und eine intensive touristische Nutzung im Park. Obwohl die Aborigines das Eigentum an den Felsen zurückkamen, können sie nicht, ein Verbot zu anderen aufzuzwingen, um den Felsen zu klettern. Jedes Jahr gibt es immer noch, immer weniger Touristen, die zu klettern wagen. Einige aus Respekt, andere wegen der schweren körperlichen Anstrengung der Kletter erforderlich. Einige Touristen sind an der bergauf verstorben. Als Alternative zu den Felsen klettern können auch den Rock zu machen, um einen Spaziergang. Während der Wanderung werden bestimmte Teile des Tjukurpa erklärt mit Zeichen.

Uluru-3

Uluru-4

Uluru-5

Uluru-6

Uluru-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.