Tahiti

By | Juni 25, 2016

Tahiti, früher unter dem Namen Otaheite, ist eine Insel im Südpazifik. Es zusammen mit den Inseln Moorea und Bora Bora in Französisch-Polynesien, einem großen Archipel von 118 Inseln zwischen Australien und Südamerika. Viele dieser Inseln sind vulkanischen Ursprungs.

Tahiti hat eine abwechslungsreiche Landschaft; neben malerischen Stränden, gibt es Berge und Dschungelgebiete . Tahiti ist unter anderem bekannt geworden, weil die Französisch Maler Paul Gauguin lebte und arbeitete dort für mehrere Jahre. Die Hauptstadt von Tahiti Papeete.

Die Insel hatte in 2002 169.674 Einwohner und ist 1036 km². Die Amtssprachen sind Französisch und Tahitian. Ein traditionelles Kleidungsstück ist die Pareu, oder wie jetzt in den westlichen Ländern bekannt: ein Pareo.

Tahiti nimmt an der größten chinesischen Gemeinschaft im südlichen Pazifischen Ozean.

Tahiti-2

Tahiti-3

Tahiti-4

Tahiti-5

Tahiti-6

Tahiti-7

Tahiti-8

Tahiti-9

Tahiti-10

Tahiti-11

Tahiti-12

Tahiti-13

Tahiti-14

Tahiti-15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.