Sri Lanka

By | Mai 11, 2016

In der Antike wurde von verschiedenen Namen Sri Lanka bekannt: Lanka Lankadweepa ( „schöne Insel“ in Sanskrit), Taprobane, Serendib (in arabischer Sprache, von der singhalesisch-dweepa Sanskrit abgeleitet) und Selan. Die Namen von Sri Lanka und Ceylon-Stämme dieser Namen nach unten. Sri ist für ehrwürdige Sanskrit.

Die prähistorischen Menschen in Sri Lanka waren Wanniyala-Aetto als Weddah bekannt. Die Singhali (die Vorfahren der Singhalesen, wahrscheinlich aus Nordindien) kamen wahrscheinlich im 6. Jahrhundert vor Christus. Der Buddhismus wurde in der Mitte des 3. Jahrhunderts vor Christus eingeführt. Es entwickelte verschiedene Zivilisationen rund um die Städte Anuradhapura und Polonnaruwa.

Die Tamilen nach und nach aus Südindien im Norden der Insel Sri Lanka migriert. Im 11. Jahrhundert gründeten sie ein Königreich um Jaffna.

Die Beziehungen zwischen den beiden Gruppen (Singhalesen und Tamilen) waren komplex, manchmal ruhig und manchmal kriegerisch. Beide griffen die andere Gruppe mehrmals. Die Tamilen gelang es, die Singhalesen im Laufe der Jahrhunderte in den Süden der Insel zu fahren.

Sri-Lanka-2

Sri-Lanka-3

Sri-Lanka-4

Sri-Lanka-5

Sri-Lanka-6

Sri-Lanka-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.