Sardinien

By | Mai 30, 2016

Die Insel Sardinien ist direkt südlich von der Insel Korsika, westlich des italienischen Stiefels, und nördlich von Tunesien. Mit 24 090 Quadratkilometern ist die größte Insel im Mittelmeer nach Sizilien. Es hat etwa 1,65 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Sardinien ist Cagliari, im Süden der Insel. Weitere wichtige Orte auf der Insel sind Sassari, Nuoro, Olbia und Oristano. Die wichtigsten Häfen sind Porto Torres, Olbia, Golfo Aranci, Arbatax, Porto Foxi und Cagliari. Sardinien ist auch eine autonome Region innerhalb der Republik Italien.

Sardinien-2

Die Insel wird von einer großen Serie von kleinen felsigen Inseln umgeben, manchmal bewohnt, manchmal von (Klein-) Viehzüchter Abend verwendet zurück nach Hause, auf dem Festland, mal. Unzählige sind die kleinen Sandbuchten von vielen Klippen umgeben, während das Meerwasser vor Ort eine bestimmte Farbe hat. Die Grotta di Nettuno sind eine Attraktion. Der höchste Gipfel der Insel reicht bis über 1800 Meter, einem Granit Buckel in der Mitte.

Die Insel hat ein subtropisches mediterranes Klima. Die Sommer kann sehr heiß sein, und die Winter sind in der Regel mild, aber mit Schnee in den Bergen ist keine Ausnahme. Die Küstenregionen bleiben in der Regel frei von Schnee. Die Insel wird immer vom Wind beeinflusst; der Mistral (maestrale als Italiener sagen), Schirokko, libeccio und Levante.

Sardinien-3

Sardinien-4

Sardinien-5

Sardinien-6

Sardinien-7

Sardinien-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.