Santorini

By | Juni 6, 2016

Santorini durch das Lateinische Kaiserreich im dreizehnten Jahrhundert genannt wurde, und ist ein Verweis auf St. Irene, aus dem Namen der alten Kathedrale im Dorf Perissa – der Name Santorini ist eine Kontraktion des Namens von Santa Irini. Bis dahin war es als Kalliste, Strongyle oder Thera bekannt. Der Name Thera wurde im neunzehnten Jahrhundert als offizielle Name der Insel und ihre Hauptstadt, aber der umgangssprachliche Name Santorini ist nach wie vor in der populären Verwendung wiederbelebt . Während der Herrschaft des Osmanischen Reiches von der Ägäis, die türkische exonym für die Insel war „Santurin“ oder „Santoron“.

Santorini erfährt der Regel zwei Jahreszeiten. April bis Oktober ist die warme und trockene Jahreszeit und die Kälte und Regenzeit dauert von November bis März. Gesamtniederschlagsmenge im Durchschnitt etwa 38 cm (15 Zoll) pro Jahr. In der Sommersaison können auch starke Winde beobachtet werden.

Santorini-2

Blue Dome Churches Oia Santorini

Santorini-4

Santorini-5

Santorini-6

Santorini-7

Santorini-8

Santorini-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.