Norwegen

By | Juni 13, 2016

Es gibt verschiedene Klimazonen in Norwegen. An der Westküste, der Fjord Gebiet hat ein mildes gemäßigtes Klima, etwas kühler als in den Niederlanden und Flandern. Im hohen Norden ist ein Tundraklima. Östlich der Berge hat ein kontinentales Klima. In einigen Gebieten in den westlichen Fjorden und dem Zentrum ist mehr als 4000 mm Niederschlag pro Jahr, während die Niederschläge im Norden und hinter den Bergen nicht mehr als 600 mm pro Jahr.

Norwegen-2

Als Schweden im Jahre 1521 wurde der Kalmar Union Norwegen verließ schnell eine Provinz von Dänemark. Es blieb unter dänischen Behörde in 1814 in schwedischen Händen übergeben. Norwegen hat seine eigene Verfassung und mehr Autonomie auf. Im Jahr 1905 war Norwegen wieder ein unabhängiger Staat mit König Haakon VII als Staatsoberhaupt. Während des Ersten Weltkrieges gelang es neutral dank einer starken Seemacht zu bleiben, die die Küsten verteidigen konnten.

Norwegen-3

Im April 1940 wurde das Land von Nazi-Deutschland besetzt. Diese Besetzung dauerte bis zur Übergabe von Deutschland Mai 1945.

Die norwegische Bevölkerung hat zweimal die Mitgliedschaft in der Europäischen Union in einem Referendum abgelehnt.

Norwegen-4

Norwegen-5

Norwegen-6

Norwegen-7

Panorama am Kirkefjorden gegen Reine auf Moskenesöya, Lofoten.

Norwegen-9

Norwegen-10

Norwegen-11

Norwegen-12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.