New York

By | Juni 1, 2016

New York, nach der Klimaklassifikation von Köppen das Klima, weil die Temperatur im kältesten Monat durchschnittlich -1,5 ° C an der John F. Kennedy International Airport und 0 ° C im Central Park. Die Stadt hat einen Durchschnitt von 234 Sonnentage pro Jahr.

New-York-2

Die Sommer sind meist heiß und feucht mit durchschnittlichen Temperaturen von 21 bis 25 ° C Die Winter sind kalt, aber die Lage der Stadt an der Atlantikküste sind die Temperaturen etwas weniger kalt als im Inneren, mit hohen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und niedrigen knapp unter dem Gefrierpunkt. Frühling und Herbst sind variabel und kann von kühl zu heiß variieren, obwohl sie in der Regel mild mit niedriger Luftfeuchtigkeit sind. Extremes kommen jedes Jahr. Im Sommer Temperaturen Mittel 16 bis 19 Tage über 32 ° C aus; über einen längeren Zeitraum von 4 bis 6 Jahre kommen immer wieder, auch Temperaturen von 38 ° C für. Der Winter hat Extreme: jedes Jahr die Temperatur ein paar Tage bis -12 ° C fallen kann oder auf 10-15 ° C ansteigen.

New-York-3

Die jährliche Niederschlagsmenge, die ziemlich gleichmäßig über das Jahr verteilt wird, beträgt ca. 1170 mm. Die durchschnittliche Schneefall ist etwa 63,5 cm, sondern variiert von Jahr zu Jahr. Die Stadt wird manchmal von sehr schweren, alles lähmende Schneestürmen betroffen. Manchmal starke Gewitter sind ein alltäglicher Anblick in den Sommermonaten. Während Hurrikane nicht direkt mit der New Yorker verbunden sind sie auftreten. So verursachte in 1821 Norfolk und Long Island Hurrikan Überschwemmungen im Süden von Manhattan. Im Jahr 1938 zerstörte der Hurrikan New England den östlichen Teil der Stadt.

New-York-4

New-York-5

New-York-6

New-York-7

New-York-8

New-York-9

New-York-10

New-York-11

New-York-12

New-York-13

New-York-14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.