Mont Blanc

By | Juni 21, 2016

Mont Blanc ist der höchste Berg im Mont-Blanc-Massiv und ist seit langem als der höchste Berg in Europa angesehen worden, eine Rolle, die nun auch im Kaukasus auf den Elbrus zugeschrieben. Mont Blanc ist der höchste Berg in den Alpen auf jeden Fall 4808,73 Meter (September 2015). Ohne die 32 Meter dicke Eiskappe misst er 4.779 m an diesem Ort der höchste Punkt 40 Meter nach Westen sein würde.

Mont-Blanc-2

Der Gipfel liegt an der Grenze zwischen Frankreich und Italien. Kartographen aus Frankreich und der Schweiz setzen die Fläche rund um den Gipfel in Frankreich. Diese Ansicht ist umstritten: die Italiener behaupten, dass dies auf einen Fehler eines Französisch Kartograph im Jahre 1794 beruht und dass die Grenze verläuft direkt über der Spitze.

Die Messungen im Jahr 2007 zeigen, dass der Gipfel seit 2003 um mehr als zwei Meter erhöht. Der Klimawandel sorgt dafür, dass es mehr westliche Winde und höhere Temperaturen. Dadurch wird sichergestellt, dass mehr als 4.000 Meter mehr Knack Schnee im Sommer, die die Gesamtmasse des Eises über 4000 Meter erhöht und führt zu einer Erhöhung der Gipfel des Mont Blanc.

Mont-Blanc-3

Mont-Blanc-5

Mont-Blanc-6

Mont-Blanc-7

Mont-Blanc-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.