Miami

By | Mai 9, 2016

Miami hat ein tropisches Klima. Grundsätzlich gibt es zwei Jahreszeiten in Miami, einer Regenzeit und Trockenzeit zu bezeichnen. Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober und die Trockenzeit von November bis April. Die Regenzeit ist mehr oder weniger mit der Hurrikan-Saison im Atlantik, die bis 1. Dezember ab dem 1. Juni läuft. In der Regenzeit regnet es den ganzen Tag, am Nachmittag Schauer und Gewitter bilden, wo viel regen fällt. Es kann so viel Wasser wie regen in einem Monat in den Niederlanden fallen. Diese Duschen nicht lange und um sicherzustellen, dass die drückende Hitze am Nachmittag, die temperiert wird.

miami-2

Im Januar beträgt die Durchschnittstemperatur von 19,6 ° C, im Juli, die 28,1 ° C Jährlich gibt es einen Durchschnitt von 1420,1 mm Niederschlag (Daten über die Messperiode auf Basis von 1961 bis 1990).

Der Wind Chill ist in Miami im Sommer extrem hoch, wo es scheint, dass es weit über vierzig Grad. In Wirklichkeit, übersteigt die Temperatur selten 34 Grad. Die höchste Temperatur, die jemals in Miami gemessen, beträgt 98 ° F. Diese auf 36,7 ° C entspricht

miami-3

miami-4

miami-6

miami-7

miami-8

miami-9

miami-10

miami-11

miami-12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.