Mexiko

By | Mai 8, 2016

Das Klima von Mexiko zieht sich durch die große Vielfalt an Landschaften von Stadt stark. Der Wendekreis des Krebses folgt in etwa die Grenze der tropischen und gemäßigten Zone. Unter dem tropischen entlastend und die Höhe der wichtigsten Unterschiede in Klima. Die Unterschiede in der Temperatur über die Jahreszeiten gibt es kleine, aber es gibt eine Regenzeit, die in den Sommermonaten etwa entspricht. Yucatán und kennen die Bundesstaaten Tabasco, Chiapas, Veracruz und Oaxaca weitgehend ein tropischer Regenwald Klima. Nördlich des Wendekreises des Krebses kann in den meisten Gebieten mit Wüstenklima zu finden, während die Küstengebiete und der Nordosten ein sehr mildes Klima haben. Die Plateaus im Norden wissen, heißen Sommern und kalten Wintern. Das zentrale Hochland kennen die meisten gemäßigten Klimazonen, und es ist auch, wo die meisten großen Städten befinden. Die Stadt Campeche an der Westküste der Halbinsel Yucatán ist wärmste Stadt in Bezug auf den Jahresdurchschnitt von Mexiko, Toluca auf der Hochebene westlich von Mexiko-Stadt angesehen wird kältesten. Im Sommer Hurrikane sind in allen der mexikanischen Küste wie möglich.

Mexiko-2

Mexiko-3

Mexiko-4

Mexiko-5

Mexiko-6

Mexiko-7

Mexiko-8

Mexiko-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.