Budva

By | Juni 17, 2016

Dieser Ort hat seinen Ursprung auf einer Halbinsel liegen und ist damit eine der ältesten Siedlungen an der Adria. Die Altstadt ist von mittelalterlichen Mauern von den Venezianern im 15. Jahrhundert gebaut, umgeben. Die Stadtmauer hat zwei Tore, wo nur Fußgänger erlaubt sind durch und die sind tabu für Autos.

Die Altstadt ist auch im Jahr 1979 durch das Erdbeben bekannt Nach dem zerstörerischen Erdbeben dauerte acht Jahre, bevor die alte Stadt wurde komplett neu aufgebaut.

Budva hat viele Touristen aus aller Welt. Im Sommer, wenn finden Budva von vielen Touristen bevölkert, viele Konzerte statt um das alte Zentrum. Umgeben von subtropischen Vegetation sind viele Hotelkomplexe außerhalb der Außenmauern der Stadt. Budva ist mit der alten dalmatinischen Stadt Dubrovnik in Kroatien im Vergleich, zum Teil wegen der Unterhaltung. Im nahe gelegenen Hügel Cetinje (ehemalige Hauptstadt von Montenegro), ist es sehenswert Schloss und ein Kloster aus dem 15. Jahrhundert zu bewundern.

 

Sveti Stefan luxury touristic resort with historical village on the island and paradise Adriatic sea sand beach. Budva, Montenegro.

Budva-3

Budva-4

Budva-5

Budva-6

Budva-7

Budva-8

Budva-9

Budva-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.