Bari

By | Juni 4, 2016

Bari ist die Hauptstadt der Provinz der Region Apulien in Süditalien. Die Stadt hat etwa 330.000 Einwohner. Bari ist ein wichtiger Hafen an der Adria. Von hier aus gibt es regelmäßige Fähren nach Durres in Albanien und nach Dubrovnik in Kroatien und Bar in Montenegro. Auch Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Bari andocken. Im Gegensatz zu Malta und Sizilien Bari ist nicht auf die wichtigsten Seewege des Mittelmeers. Bari ist auch eine Universitätsstadt. Die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und Plätzen und das Schloss ist gut erhalten. Darüber hinaus gibt es die moderne Bari mit einem unverwechselbaren rechteckigen Straßenmuster. Nördlich von Corso Vittorio Emanuele ist die „alten Teil“ auf einer kleinen Landzunge, die von den beiden Ports begrenzt. Die Kathedrale stammt aus dem 12. Jahrhundert und hat eine Rose-Fenster in der Fassade. Die Kirche St. Nikolaus (1087 Bau begann) ist sehenswert. Auf der Südseite des oben erwähnten Corso Vittorio Emanuele wurde ein gerades Gitter im 19. Jahrhundert realisiert, und es gibt das Archäologische Museum und die Gemäldegalerie.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Grotte Castel mit schönen Stalaktiten (entdeckt im Jahr 1038) und das Dorf Alberobello.

Bari-2

Bari-3

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bari-5

Bari-7

Bari-8

Bari-9

Bari-10

Bari-11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.