Alanya

By | Juni 1, 2016

Alanya ist eine der am meisten besuchten Orte an der türkischen Riviera, im gleichnamigen Viertel von Alanya. Es liegt östlich von Antalya und Side. Die Stadt hat 103 673 Einwohner.

Alanya-2

Die Stadt liegt auf einem Felsen flankiert von einem Sandstrand (östlichen Strand und der Kleopatra-Strand). Kleopatra Strand verdankt seinen Namen dem Pharao Kleopatra VII. Sie bekam den Strand (und die gesamte Provinz Kilikien) ihres römischen Geliebten Marcus Antonius. Auf dem Felsen ist eine ummauerte Burg aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde unter der Herrschaft der Seldschuken gebaut.

Alanya-3

Sechs Kilometer von Alanya fließt Dimcayi, steigt sie in das Taurus-Gebirge und endet nach 60 Kilometern in deMiddellandse Meer. In der Nähe des Flusses ist eine Höhle mit Stalaktiten.

Alanya-5

Auch unter den Touristen bekannt ist Pirates Cave genannt. Diese Höhle war früher ein Versteck für Piraten zu sein. Im Winter ist die Höhle beheizt und im Sommer bleibt es kühl. Die Höhle ist nicht zugänglich für große Schiffe wegen seiner engen Passagen. In der Höhle hängen concretions (Stalaktiten und Stalagmiten).

Alanya-4

Auch bekannt Höhle in Alanya Liebe Cave. Der Eingang zur Höhle befindet sich auf einer Höhe von 6 Metern und ist etwa 400 Meter lang. Der einzige Ausweg aus der Höhle befindet sich auf einer Höhe von 10 Metern, die viele Touristen abgeschreckt werden.

Alanya-6

Alanya-7

Alanya-8

Alanya-9

Alanya-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.